Dies und Das
Kommentare 2

Blick über den Blogerrand – Was mir im Januar gefiel.

Ich schreibe nicht nur meinen eigenen Blog, nein ich stöbere auch im Web und lese gerne andere Blogs. Und da finde ich immer wieder mal einige Perlen die ich euch nicht vorenthalten will. Diese werde ich hoffentlich in regelmäßigen Abständen, geplant ist alle ein bis zwei Monate, hier vorstellen.

Da es ja heißt „Blick über den Blogerrand“ werden nicht nur die Themen Reisen, Offroad und Fotografie, berücksichtigt, sondern alles was mir gefällt oder auffällt.

Anfangen will ich mit dem Thema Horoskop. Ich glaube nicht daran und so wie ich Alexandra verstanden habe sie eigentlich auch nicht. Aber wie sie damit in ihrem Blog „LexasLeben damit umgeht, einfach Klasse. Ohne sich darüber lustig zu machen setzt sie sich damit auseinander und hat das niedergeschrieben was auch ich denke.

LexasLeben: Selbsterkenntnis durchs eigene Horoskop?

 

Weiter geht es nach Kapstadt mit „Viermal Fernweh“. Hier schreibt Ines über ihre letzten Urlaubstage in Kapstadt und natürlich über den nicht immer sichtbaren Tafelberg. Mir persönlich hat aber ihre Beschreibung des Helikopterfluges am besten gefallen, da ich schon einige Male selber fliegen durfte, und bei den Bildern sofort einsteigen möchte.

Viermal Fernweh: Kapstadt [etwas Pech und ganz viel Trost als Co-Pilotin im Helicopter]

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Dieser Satz fiel mir sofort ein als ich den Beitrag von Marc las. Er beschäftigt sich auf „Reisezoom.com“ mit der Frage warum alle immer meinen, das doch Fernreisen das Nonplusultra sind, obwohl in Europa doch fast alles hat. Das ganze auch noch belegt mit schönen Bildern.

Reisezoom.com: Fernreisen? Pha! Meine Liebeserklärung an Europa

 

Inka von „Blickgewinkelt“ wurde vom Zoo Hannover eingeladen und hat anschließend einen kritischen Beitrag über Tierhaltung in Zoos geschrieben, wobei sie nie polemisch wird sondern immer sachlich bleibt. Ihr Beitrag hat mir einige Denkanstöße gegeben, wobei ich aber nicht von Zoobesuchen absehen werde, wenn die Haltung in meinen Augen okay ist. Und es kann sich nicht jeder eine Reise zu all den Wildtieren leisten.

Blickgewinkelt: Wie zeitgemäß sind Zoos? Eine kleine Auseinandersetzung am Beispiel des Erlebnis Zoo Hannover

 

Zum Schluss geht es nicht um einen einzelnen Beitrag sondern um den Blog von Peter Moser. Er schreibt über Single Malt Whisky einem meiner Lieblingsgetränke. „FOSM“ oder Friends of Single Malt (Für Freunde des wahren flüssigen Goldes) behandelt Neuerscheinungen, Tastings und was es sonst noch über schottischen Whisky zu berichten gibt. Im Januar hat er mit einer Serie über unabhängige Abfüller begonnen. Sehr interessant.

FOSM

2 Kommentare

  1. Hallo Dirk,
    vielen Dank fürs Verlinken. Die Idee, über den Blogtellerrand zu sehen, gefällt mir. Das könnte ich glatt für meinen Blog übernehmen ;-). Viele Grüße, Ines

    • Dirk sagt

      Hallo Ines,
      gern geschehen, es ist halt ein guter Beitrag.
      Die Idee ist nicht von mir, du kannst sie aber gerne übernehmen.

      Viele Grüße
      Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.